Wohnungen in Wulsdorf

Im Süden von Bremerhaven liegt der beliebte Stadtteil Wulsdorf, der mit seinem dörflichen Charakter überzeugt. Dieses Gebiet am Stadtrand war vor seiner Eingemeindung ein Dorf außerhalb der Stadt und hat diesen Charme bis heute erhalten. Zahlreiche Reetdachhäuser und die etwa 1.000 Jahre alte Dionysiuskirche sind der beste Beweis. Dieser Charakter ist auch ein Grund, warum das Wohnen in Wulsdorf besonders bei Familien beliebt ist.

Quer durch den Stadtteil zieht sich die Weserstraße, die sowohl die Verbindung zur Innenstadt im Norden als auch zum Gewerbegebiet im Süden darstellt. Alle Dinge des täglichen Bedarfs erhält man bei den vielen Einzelhändlern im Stadtteil. Seine Freizeit verbringt man gerne im Sport- oder Schützenverein.

Unsere Mietwohnungen in Wulsdorf:
Wohnen und leben in Wulsdorf

Daten & Fakten

Vor dem Jahr 1920 gehörte Wulsdorf noch nicht zu Bremerhaven, sondern war ein Dorf, das im Süden an die Stadt grenzte. Rund 1.000 Jahre nach seiner Eingemeindung wohnen in Bremerhaven-Wulsdorf heute etwa 11.500 Menschen auf einer Fläche von 5,63 km2. Beliebt ist in diesem vergleichsweise kleinen Stadtteil vor allem das Wohnen in Einfamilienhäusern. Die WoGe Bremerhaven bietet darüber hinaus auch gemütliche Mietwohnungen an.

Freizeit & Unternehmungen

Seine Freizeit verbringt man in Wulsdorf gerne im Sportverein oder im größten Schützenverein in der Stadt. Beide sind etablierte Treffpunkte für alle Generationen. Das Schützenfest zieht dabei jedes Jahr aufs Neue ein starkes Interesse auf sich.

Ein beliebtes Ausflugsziel der Wulsdorfer ist der angrenzende Fischereihafen Bremerhaven, der nicht nur frischen und leckeren Fisch zu bieten hat, sondern auch mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen, wie dem Bauernmarkt oder dem Bremerhavener Musiksommer, Besucher aus der ganzen Stadt begeistert (weitere Informationen unter: www.schaufenster-fischereihafen.de).

Im Stadtteil selbst ist der Jedutenberg gerade im Winter ein beliebtes Ziel. Hier wird die (vermutlich im frühen Mittelalter) aufgeschüttete künstliche Erhebung gerne als Rodelstrecke genutzt.

Wulsdorfs sportliches Angebot auf einen Blick:

Familie

Wohnen in Wulsdorf bedeutet vor allem für Familien ein idyllisches Wohnen an der Stadtgrenze. Der Stadtteil bietet verschiedene Kindertagesstätten sowie Krippen für die Betreuung der Kinder (eine Übersicht aller Kindertagesstätten in Wulsdorf finden Sie hier).

Bis zum Abitur können Kinder im heimischen Stadtteil auch die Schule besuchen. Die drei gymnasialen Oberstufen in Bremerhaven verteilen sich dagegen auf die Stadtteile Mitte und Geestemünde. Wulsdorfs Schulen im Überblick:

  • 2 Grundschulen
  • 1 Oberschule

Gastronomie

Gastronomisch gesehen hat das Wohnen in Wulsdorf weitere Asse im Ärmel: Neben kleineren gemütlichen Cafés, hat der Stadtteil auch besondere kulinarische Ausflüge zu bieten. Ob ein brasilianisches Rodizio im Reetdachhaus oder ein XXL-Restaurant direkt an der Hauptstraße des Stadtteils – da ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Hier finden Sie eine Übersicht des Gastronomie-Angebots in Bremerhaven-Wulsdorf: Gastronomie in Wulsdorf bei GoogleMaps

Einkaufsmöglichkeiten

Die Extraportion Frische gibt es jeden Freitag auf dem Wochenmarkt an der Heinrich-Kappelmann-Straße, neben dem Sportplatz. Mit Öffnungszeiten bis 16.00 Uhr ist er insbesondere für berufstätige Kunden interessant, die das umfangreiche Angebot an regionalen Spezialitäten und saisonalen Erzeugnissen schätzen.

Auch wenn die Innenstadt nicht in Laufnähe liegt, ist sie dennoch mit dem Auto oder dem Bus schnell zu erreichen. Zudem liegt im Süden Wulsdorfs das großzügige Gewerbegebiet Bohmsiel, das nahezu alle Bedürfnisse abdeckt. Dieses ist aufgrund seiner vielseitigen Geschäfte auch für das südliche Umland Bremerhavens sehr beliebt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Mietwohnung in Wulsdorf heißt auch, dass ein Auto nicht zwingend erforderlich ist, um sich innerhalb der Stadtgrenzen zu bewegen. Diverse Buslinien verkehren hier regelmäßig und gewährleisten den zuverlässigen Transport durch die Stadt. Außerdem verfügt der Stadtteil über einen eigenen Bahnhof, von dem in regelmäßigen Abständen Züge in Richtung Norden und Süden fahren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Fotos aus dem Stadtteil Bremerhaven-Wulsdorf